November Gedanken

“November Gedanken” das klingt als ginge es hier um etwas das sich auf das Wetter bezieht. Es ist trüb, es ist nebelig, die Gedanken eher schwarz, es ist feucht draußen,….. Aber es geht um mehr als “nur” den Winter-Blues..

Das folgende Bild stammt noch von 2020. Glaub ich. Aber das Motiv wird heuer wohl wieder so existieren. Denk ich.

Manches kommt und geht…

(Manches kommt und geht und kommt….. und geht.)

So ist es angeblich auch mit den Tagen die schlecht laufen. Wenn die Tage aber zu Wochen werden, die Wochen zu Monaten und die Monate eben.. zu MonateN……. “Es wird wieder besser werden” – ich kann diesen Spruch nicht mehr hören. Nicht mehr lesen.

Du bist deines Glückes Schmied.

Ahja. Ja. Eh. Aber es liegt nicht immer alles in deinen Händen.
Darüber kann man wohl diskutieren. Manch’ einer würde mir da auch sicher widersprechen.
Vielleicht ist es aber auch genau das. Der eine hat ein Händchen für dies, ein anderer für das.
Und das ist nicht immer nur der Einstellung geschuldet. Lang’ hab ich das gedacht. Dann auch wieder daran geglaubt.
Versucht Denkmuster zu ändern. Bis zu einem bestimmten Grad erfolgreich.

Ich such’ schon immer nach irgendeinem positiven Ding in jeder besch.. Situation und/oder Sache.
Aber langsam ist es nicht mehr nur eine Frage des KÖNNENs, sondern auch eine Frage des nicht mehr WOLLENs…

Advertisement

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s